Henning Ullrich, http://www.henningullrich.de, heullrich@gmx.de

 

Otto Hahn/DAOH

Überblick

Eine Bitte an alle interessierten Leser:
wenn noch irgendwo Bild-/Infomaterial vorhanden ist, würde ich dieses gern mit einbeziehen wollen! (Bei Anlieferung bitte per email im GIF- oder JPG-Format).














Kapitän Ralf Matheisel, ex "OTTO HAHN/DAOH" ist verstorben. Ich lernte in ihm einen der besten Kapitäne meiner gesamten Seefahrtzeit kennen.
Quelle:
am 15.02.2016 schickte mir "Siggi" Schürmann diese traurige Mitteilung per email.

 

 


27.01.2009:
die OTTOHAHN/DAOH fährt noch heute unter der der Flagge Maltas herum:
260 6416770 MADRE/ A8GI9 (Liberia) General Cargo Ship 23190 1968 02 >>>>Quelle: World Shipping Register (no 203)
Die OTTOHAHN/DAOH im WAPEDIA, Geschichte, Verbleib usw.
Weitere Bilder (Fotostrecke) der OTTOHAHN/DAOH




Stapellauffeier für die "OTTO Hahn/DAOH" am 13.06.1964 in Kiel
....
es existierte zu diesem Zeitpunkt noch nicht das Rufzeichen DAOH. Die Servietten und das Mahl jedoch konnten sich sehen lassen...
(zum vergrößern Bild anklicken).

Quelle:
mit freundlicher Genehmigung von:
Jens Kistenmacher (kima7(at)freenet.de)











Übersicht OTTO HAHN:
vom Baubeginn 1964 bis zur Verschrottung in 1998
 
   
 

 

DAOH 1 (62KB)

DAOH_2 (52KB

 

DAOH_3 (73KB)

DAOH_4 (57KB)

DAOH_5 (57KB)

DAOH_6 (69KB)  

DAOH_7 (58KB)

 

DAOH_8 (45KB)

 
DAOH_9 (44KB)  
Quellenangaben:  

  Seehafenverlag GmbH Hamburg, Kontakt: Dr. K.-H. Belser
Maritime Trade Press (2KB) 1.) The German Fleet, 1977/1978, Seite 389 (Seehafen-Verlag Erik Blumenfeld 1977)
  2.) The German Fleet, 1987/1988, Seite 576 (Seehafen-Verlag Erik Blumenfeld 1987)

 

Weitere OTTOHAHN/DAOH-Informationen

 
mit freundlicher Genehmigung durch:  
Jens Meier
Abteilung Reaktorsicherheit
Ministerium für Soziales, Gesundheit
und Verbraucherschutz des
Landes Schleswig-Holstein
 
 
 
 
 
 

 

Quelle:
Christian Pahl/dk1qg@online.de
Fotos, entstanden bei einer Hafenrundfahrt in HH im Jahre 1976.

 

 

Quelle:
Christian Pahl/dk1qg@online.de
Fotos, entstanden bei einer Hafenrundfahrt in HH im Jahre 1976.
 

 

Henning Ullrich
heullrich@gmx.de